Schwaninger, Vieh, Export, Weer, Tirol, Italia, Italien, Austria, Kühe, Rind, Schaf, Pferde

Schwaninger Vieh Export GmbH | Bundesstrasse 15 | A-6116 Weer | Tel.: : +43 (0)5224 68 660 | E-mail: mailto:erwin@schwaninger.co.at
  Deutsch    |      Italiano  |      Türkçe

Deutsch > Kälber, Zucht-, Nutz- und Schlachtviehübernahme

Kälberübernahmestellen, Zucht-, Nutz- und Schlachtvieh

uebernahme kaelber kuehe schafe
Kälberübernahme im Schwaninger Handelsstall
Schlachtkälber/Mastkälber aus dem Hause Schwaninger
Schlachtvieh & Nutzkühe
Zuchtkalbinnen

Kälberankauf:

Jeden Montag von 10 bis 16 Uhr übernehmen wir Kälber aller Rassen zu Bestpreisen gegen Barzahlung. Die Hauptübernahmestelle ist im Handelsstall Weer.
Gewichtsklassen: Braunvieh ab 75 bis 100 kg, alle anderen Rassen ab 65 kg bis 100 kg.

Weitere Übernahmestellen für Kälber sind in


  • Im Handelsstall Weer, 10:00 - 16:00 Uhr   Tel:05224/68660
  • Oberndorf, GH Reinache, 9:30 - 12:30 Uhr   Tel:0676/955 36 00
  • Zell, Gielerbauer 10:00 - 12:00 Uhr 
  • Versteigerungshalle Imst, 10:00 - 11:00 Uhr   Tel:0664/160 21 13
  • Pfister "Blunderhäusl", Hart, 9:00 - 13:00 Uhr   Tel:0664/211 85 03

Schlachtkälber:

...können jeden Montag an den oben angeführten Übernahmestellen
und am Mittwoch im Handelsstall Weer angeliefert werden.

Schlachtvieh: 

... (konv., BIO, AMA-GS, genfrei) wird jeden Werktag zu Höchstpreisen im Handelsstall Weer übernommen (auch aus DE- und DK-Herkunft)! Kommissionsware wird nach Schlachthofpreisen abgerechnet. Auf Wunsch werden die Schlachttiere auch ab Hof in ganz Tirol nach telefonischer Vereinbarung (05224 68660) von unseren Einkäufern abgeholt.

Nutzkühe:

... werden jeden Werktag im Handelsstall übernommen.

Zuchtkalbinnen:

... können nach telefonischer Auskunft mit Erwin Schwaninger 0664 3254381 im Handelsstall Weer angeliefert werden.

Pferde, Schafe und Ziegen

... übernehmen wir einige Male im Jahr. Ohrmarken sowie Equidenpässe sind laut EU-Richtlinien erforderlich! Sie können sich über die genauen Übernahmetage in der Tiroler Bauernzeitung oder unter der Telefonnummer 05224/68660 informieren.

Falls Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich gerne unter der Telefonnummer 05224/68 660 melden.